Feuer 1 - Gestrüppbrand

Am späten Samstag Abend wurde die Feuerwehr Kuppenheim zu einer brennenden Hecke im Zeisigweg alarmiert. Beim Eintreffen des Kommandanten brannte eine Thujahecke auf ca. zehn Metern Länge. Das Feuer drohte durch die mehrere Meter hohe Flammen auf den Dachvorsprung eines Wohnhauses überzugreifen. Daraufhin wurde umgehend die Alarmstufe erhöht und weitere Kräfte nachgefordert.
Mit einem C-Rohr wurden die Flammen niedergeschlagen und das Gebälk des Daches gekühlt um ein Übergeifen zu verhindern.
Mit der Wärmebildkamera wurde aus dem Korb der Drehleiter heraus das Dach auf mögliche Glutnester kontrolliert.

Fahrzeuge
 
- Abt. Kuppenheim
KdoW,  ELW 1,   HLF 20/16,  DLA(K) 23/12,  LF 16/12
Personal
~ 23 Einsatzkräfte
Uhrzeit
23:58 Uhr
Dauer
ca. 1 Stunde
Sonstige
Polizei